Schönheit, wenn der Postmann klingelt

Da heute der schöne Mittwoch ist und sich am schönen Mittwoch Schönheit zeigen sollte (seit wann das denn?), habe ich mal wieder versucht, Schönheit zu dokumentieren. Hier das Ergebnis:


Wenn der Postbote klingelt und sagt „Schön Sie zu sehen!“ und „Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!“, dann ist das nicht nur sehr einfach, vollkommen unscheinbar, gewöhnlich, alltäglich, unwichtig, unbedeutend [und sicherlich fehlen noch andere Adjektive, die ein im Glauben an Aufregung und Spektakel sozialisiertes Bewusstsein generieren kann] und doch gleichsam, wenn man nur einmal kurz Abstand zu nehmen bereit ist, von allen angestauten Erwartungen an ein gutes, erfülltes und sogleich aufregendes Leben, die sich bei näherem Beschauen ja sowieso als seltsam fantastisch [im Sinne von unrealistisch] herausstellen, und man sich weiterhin auf das Wagnis einlässt, kleine Momente emporzuheben, aus der sagenhaften Geschichte des eigenen Lebens und der Geschichte der Menschheit selbst [wodurch diese unscheinbaren Augenblicke überhaupt erst wahrnehmbar werden], dann gibt es fast nichts Schöneres als zumindest ehrlich erscheinende Freundlichkeit eines anderen Menschen, den man nicht tiefergehend kennt und nur selten [und vielleicht auch gar nicht mehr, angesichts der Postbotenfluktuation aufgrund kapitalistischer Ent-Individualisierungsprozesse] sehen wird. Fast nichts Schöneres. Außer die Bürgermeisterin grüßt. Dann…pure Happiness!


Wie ich zu dieser Schönheitsfeststellung kam? Der Postbote klingelte und war sehr freundlich. So freundlich, dass es sich noch ca. für ein halbes Stündchen gut anfühlte. Mehr kann man von Freundlichkeit vielleicht auch nicht verlangen. Da ich selbst – unter anderem – Fachkraft für Brief- und Frachtverkehr bin, weckte dieses Ereignis ebenso schöne Erinnerungen an meinen alten Beruf (neben weniger schönen, da es eine relativ eintönige und doch auch anstrengende Arbeit ist). Alles in allem war das ein ganz guter Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: